Erbschaftssteuer: Bundesrat hat zugestimmt 

Nach langem Ringen hat am 14.10.2016 nun auch der Bundesrat die neuen Regelungen zur Erbschaftssteuer beschlossen. Damit tritt das geänderte ErbStG rückwirkend zum 1. Juli in Kraft. Einzelne Bewertungen gelten sogar zum 1.1.2016 rückwirkend.

Allerdings ist nicht auszuschließen, dass das Bundesverfassungsgericht sich in Zukunft ggf. wieder mit dem ErbStG auseinandersetzen muss, denn der Kompromiss, der im Vermittlungsausschuss gefunden wurde, ist äußerst umstritten.

Doch für den aktuellen Zeitpunkt gibt es nun wieder Rechtssicherheit, was die Besteuerung von Betriebsvermögen im Erbschafts- oder Schenkungsfall betrifft. Daher sollten geplante Firmenübergaben nun durchgerechnet werden, um zu entscheiden ob eine volle oder teilweise Übertragung aktuell in Frage kommt.

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Aplus Steuerberater

Unsere Blog-Beiträge werden mit größter Sorgfalt recherchiert und erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Mit einem Klick zur Aplus-Homepage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s