Beachten Sie unsere informativen Merkblätter

Kurzmitteilung

Die beliebtesten Merkblätter des letzten Monats:

1. Ordnungsgemäße Kassenführung
2. Private Veräußerungsgeschäfte
3. Verfahrensdokumentation
4. DSGVO
5. Geschenke, Beweirtungen und Betriebsveranstaltungen
Sie finden alle Merkblätter auf unserer Website unter folgendem Link: https://www.aplus-steuerberater.de/181/videotipps/mandanten-merkblaetter

Werbeanzeigen

Steuerpflichtige eBay-Verkäufe – gemeinsames eBay-Konto

Tipp des Monats Juli:

Wenn über eBay umsatzsteuerpflichtige Versteigerungen von mehreren Personen unter Verwendung eines Nutzerkontos vorgenommen werden, ist immer derjenige steuerpflichtig, der sich diesen Nutzernamen (Pseudonym) bei der Kontoeröffnung von eBay zuteilen hat lassen.

Dazu ein aktuelles Fallbeispiel: Im Streitfall hatte ein Ehepaar über ein vom Ehemann auf seinen Namen angelegtes eBay-Nutzerkonto in dreieinhalb Jahren über 1.200 Verkäufe getätigt, die teilweise dem einen, teilweise dem anderen Ehegatten und teils dem Ehepaar gemeinsam gehörten.

Das Finanzamt hatte diese Verkäufe aufgrund der Vielzahl der Verkaufsvorgänge, der Höhe der Erlöse und des dafür betriebenen Organisationsaufwandes als umsatzsteuerpflichtig angesehen.

Für die umsatzsteuerrechtliche Bestimmung sind alle Handlungen, die der eigentliche Verkäufer (im Beispiel die Ehefrau) vor und nach Ablauf der Bietphase vornimmt (z. B. Warenversand, Schriftverkehr, administrative Tätigkeiten) belanglos. Alle Umsätze sind in diesem Fall dem Ehemann zuzurechnen, da dieser das eBay-Konto, über welches sämtliche Verkäufe verbucht wurden, angelegt hat.

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Aplus Steuerberater

Unsere Blogbeiträge werden mit größter Sorgfalt recherchiert und erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernehmen wir jedoch keine Gewähr

Kanzlei-App von Aplus Steuerberater

Unsere Kanzlei-App steht für Sie zum Download bereit und wird Sie immer und überall zum Thema Steuern informieren über:

  • Aktuelles
  • Wissenswertes
  • Steuertermine und
  • Ihren Aplus Steuerberater.

Ihren persönlichen Servicecode zur Anmeldung erhalten Sie über unsere Homepage:

http://www.aplus-steuerberater.de

Unsere Kanzlei-App gibt es sowohl für iPhones / iPads als auch für Android-Smartphones.

So installieren Sie die Kanzlei-App auf dem iPhone / iPad:

  1. Starten Sie auf Ihrem iPhone die AppStore-App.
  2. Geben Sie in die Suche „Meine Steuerberater-App“ ein.
  3. Wählen Sie den Eintrag „Meine Steuerberater-App“ aus.
  4. Wählen Sie „Gratis“ und anschließend „APP INSTALLIEREN“ an.
  5. Tragen Sie nun das Kennwort Ihrer Apple-ID ein und bestätigen Sie mit „ok“. Nun wird die App auf Ihrem iPhone / iPad installiert.

So installieren Sie die Kanzlei-App auf Android-Smartphones:

  1. Starten Sie auf Ihrem Smartphone die Google Play-Store-App.
  2. Geben Sie in die Suche „Meine Steuerberater-App“ ein.
  3. Wählen Sie den Eintrag „Meine Steuerberater-App“ aus.
  4. Wählen Sie anschließend den Button „Installieren“ an.
  5. Die folgende Informationsseite zeigt Ihnen, welche Berechtigungen Sie als Benutzer der App einräumen. Wählen Sie „Akzeptieren/Herunterladen“ und die App wird auf Ihrem Smartphone installiert.

Für die Freischaltung aller Inhalte gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Starten Sie die App.
  2. Wählen Sie den Button „Bitte geben Sie den Servicecode Ihres Steuerberaters ein“.
  3. Geben sie hier den 6-stelligen Servicecode von Aplus-Steuerberater ein und bestätigen Sie die Eingabe mit „Code prüfen“. Nach kurzer Zeit ist Ihre App freigeschaltet und alle Inhalte sind frei zugänglich.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unserer Kanzlei-App und freuen uns, Ihnen damit noch mehr Service bieten zu können!

Ihre Aplus-Steuerberater